Outdoor

Fjällräven Markenwelt für Fjällräven Shop

Fjällräven Outdoor Shop - Markenwelt Sommer 2022

High Coast, Övik, Greenland und Vardag sind die Fjällräven Outdoor Serien

Fjällräven Shop - Outdoor High Coast Produkte
Fjallräven Shop - Övik Outdoor Produkte
Fjällräven Shop - Green Land  Produkte
Fjallräven Shop - Vardag Outdoor Produkte

Fjällräven G-1000

G-1000 ist Fjällrävens wichtigstes Material und wird als Hauptmaterial für viele Trekking-Produkte wie Hosen, Rucksäcke und Jacken verwendet. Seit im Jahr 1968 die erste Fjällräven Jacke aus G-1000 auf den Markt kam, folgten bis heute verschiedene Versionen des Materials. Nicht weniger als 9 Varianten wurden für unterschiedliche klimatische Bedingungen und verschiedene Aktivitäten und Zwecke entwickelt. Dabei sind sie alle robust, luftig, windresistent, funktional und zuverlässig. Die Grundlage ist immer dieselbe: Ein dicht gewebter Stoff aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, der sich dank Greenland Wax an verschiedene Witterungsbedingungen anpassen lässt. Mit der richtigen Pflege kann G-1000 viele Jahre überdauern und dich bei all deinen Abenteuern begleiten.

Care & Repair

Mithilfe des Greenland Wax kann G-1000 behandelt werden und an verschiedene Witterungsbedingungen angepasst werden. Greenland Wax ist ein Gemisch aus Bienenwachs und Paraffin - ein einfaches und natürliches Rezept gegen die Herausforderungen der Natur. Die meisten G-1000 Materialien von Fjällräven sind zwar vorgewachst, doch es lohnt sich, das Auftragen und Entfernen des Wachses zu beherrschen, damit du deine Jacken, Hosen oder Rucksäcke den Bedingungen entsprechend anpassen und sie wasserfest, winddicht und langlebig machen kannst.

G-1000 - Das Outdoor-Material der Zukunft – seit 1968

Wenn es um Trekking geht, sind nur wenige Outdoor-Materialien nachweislich so verlässlich und vielseitig wie Fjällrävens G-1000. Ein Material, das von Åke Nordin, Gründer von Fjällräven, im Jahr 1968 entwickelt wurde. Zwei Jahre zuvor, im Jahr 1966, hatten Alpinisten aus Schweden und Norwegen eine Expedition abgeschlossen, bei der sie nicht weniger als 30 Erstbesteigungen in Grönland bewältigt hatten. Während ihrer 6-wöchigen Expedition verwendeten sie Zelte und Rucksäcke von Fjällräven, die, laut einem schriftlichen Bericht, allen Belastungen der Expedition „überraschend gut“ standgehalten hatten. Die Bekleidung jedoch, die von anderen Herstellern stammte, hatte den Erwartungen nicht entsprochen.

Per-Åke Sjöman, einer der Initiatoren, und sein Expeditionskollege Hans Hellström, ein erfahrener Bergsteiger, besprachen diese Angelegenheit mit Åke Nordin, der sofort die Chance für eine weitere Herausforderung in Sachen Outdoor-Ausrüstung sah. Er machte sich daran, eine Jacke zu konzipieren, die sich zum Klettern eignete. Dabei arbeitete er mit Hellström zusammen, um ein Design für eine funktionale Jacke zu entwickeln, die stark genug sein würde für ein Leben an vertikalen Felswänden. Aber aus welchem Material sollte die Jacke sein? Åke erinnerte sich an ein Material, das er früher einmal für Zelte vorgesehen hatte, das sich allerdings als zu schwer für diesen Zweck erwiesen hatte. Er nahm sich einen Ballen dieses Materials – einer Mischung aus Polyester und Baumwolle – startete seine Singer-Nähmaschine und führte die Nadel mühselig durch das dicke Material. Einige Tage später machte er sich auf ins Hochland. Dabei trug er die neue Jacke aus dem vormals nicht weiter verwendeten Material. Einige Wochen später kam er zurück und war mit dem Kleidungsstück einigermaßen zufrieden. Nur eine Sache musste verbessert werden: die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials.

Alle Fjällräven Artikel

Alle Produkte dieser Top Outdoor-Marke findest du in dieser Produktübersicht.

Fotos: Fjällräven (Daniel Blom, JohanWennerstromn) Text: Fjällräven
» HIER geht es direkt zur Hersteller-Webseite.